Schließen

Sie sind hier:

Vollversammlung der Tennisabteilung

 DSC05712Vorst16 (Tennis vom 21.03.2016) Der Einladung der Tennisabteilung der DJK Arminia waren am Sonntag, den 13.3.16  ca. 30 Vereinsmitglieder gefolgt. Der Abteilungsvorsitzende Klaus Windoffer  freute sich über die zahlreiche  Teilnahme und begrüßte alle anwesenden Mitglieder herzlich. Er bedankte sich bei dem Abteilungsvorstand und bei den vielen tatkräftigen Mitgliedern für die große Unterstützung in der Vereinsarbeit.

Er berichtete danach darüber, dass sich die Mitgliederzahl der Tennisabteilung erfreulicherweise positiv entwickelt habe. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die im letzten Jahr das Schnupper-Abo in Anspruch genommen hatten, haben sich entschieden, als aktive Spieler im Verein zu bleiben.

Die letzte Saison verlief für die Aktiven recht erfolgreich. Mit fünf Mannschaften wurden in unterschiedlichen Klassen recht erstaunliche Ergebnisse erspielt Die Damen 40 hätte aufgrund ihrer Ergebnisse in die Bezirksklasse aufsteigen können, haben dann aber darauf wegen der großen Entfernungen zu den Spielorten verzichtet. Die Damen 55 schafften den Aufstieg in die Verbandsklasse. Dafür gab es reichlich Applaus. Die Hobby-Herren wurden zum zweiten Mal hintereinander Münsterlandmeister im Doppel. In diesem Jahr sind wieder fünf Mannschaften gemeldet.

Auch in 2016 will die Tennisabteilung wieder mehrere Aktivitäten durchführen, die zur Vernetzung der einzelnen Gruppen untereinander beitragen sollen. Die Vereinsmitglieder können sich schon auf eine Wandertour, einen speziellen „Mixed-Tag im Winter“, sowie gemeinsames Boule-Spiele auf der eigenen Anlage freuen. Unter Anderem werden Boule-Veranstaltungen speziell für ehemalige Mitglieder der Abteilung angeboten.

In diesem Jahr werden wieder Schnupperkurse für Kinder angeboten. Telefonische Anmeldungen nimmt Holger Visse entgegen. Er wird sich noch in einigen weiteren Schulklassen vorstellen.

Der Vorstand konnte einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen, der von den zwei Kassenprüfern bestätigt wurde.  Im laufenden Jahr werden einige notwendige Reparaturen und Renovierungsarbeiten ausgeführt werden müssen. Nachdem die dazu notwendigen Arbeitseinsätze verteilt waren, wurde der alte Vorstand entlastet und der neue wie folgt gewählt:

Klaus Windoffer (1. Vorsitzender), Andreas Wallmeier (2. Vorsitzender), Rainer Vogel (Kassenwart),  Freddy Telljohann (1. Sportwart), Michael Nyland (2. Sportwart), Peter Löbbers (Jugendwart), Ernst Thalmann (Pressewart).

Foto Unterschrift:

Ein Tagesordnungspunkt bestand aus den Vorstandswahlen. Es wurden gewählt: (v. l.)  Michael Nyland, 2. Sportwart, Peter Löbbers, Jugendwart,  Rainer Vogel, Kassenwart, Andres Wallmeier, 2. Vorsitzender,  Klaus Windoffer, 1. Vorsitzender, Freddy Telljohann, 1. Sportwart, Ernst Thalmann, Pressewart. Mit auf dem Bild: Franz-Josef Bronswick, 1. Vorsitzender des Gesamtvereins (rechts) und Holger Visse, Trainer (3. von rechts).