Schließen

Sie sind hier:

Trainingszeiten:                                                  

Montags 18.30h bis 20h  Goethehalle

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen

Ansprechpartner: Willi Schomaker  05451/12404

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 NEUER VEREINSMEISTER STEHT FEST

Nachdem wir im Herbst alle Pokalturniere und die Meisterschaftsspiele mehr oder weniger erfolgreich beendet hatten, wurde in den Wintermonaten der Bossel-Meister ausgespielt.Wie in jedem Jahr spielten wir mehrere Wochen schon mit dem nötigen Ehrgeiz, aber dennoch mit viel Humor „Jeder gegen Jeden“. Anfang Januar stand das Ergebnis fest und es gab einige Überraschungen.

Keller-HCW-Pokal für Handicap Eisstockschießen bleibt in Ibbenbüren

(RM vom 08.12.2015) Die DJK-Bosselgruppe nahm in diesem Jahr mit 3 Teams am Eisstockschießen für Menschen mit Handicap um den Keller HCW Pokal teil. Die Herrenmannschaften "Rumpelstilzchen" und "Tapferes Schneiderlein" und die "Eisprinzessinnen" als Damenmannschaft kämpften mit 17 weiteren Mannschaften aus dem Behindertensport in einem sportlich fairen Wettkampf die Pokale aus.....

Bosselgruppe bei ibb-on-ice aktiv

Bosselgruppe (Bosselgruppe vom 20.11.2015) Die Bossel-Gruppe der DJK Arminia nimmt mit einer Damenmannschaft und zwei Herrenmannschaften am Montag, 07.12.2015, von 10.00 bis etwa 13.00 Uhr am Eisstockschießen um den Keller-HCW-Pokal für Menschen mit Handicap teil. Über motivierende „Fans" und Zuschauer am Bandenrand würden sich die Teams sehr freuen.

Das Bild zeigt unsere Mannschaft beim letzten Wettkampf im Jahr 2014. Interessierte sind bei der Bosselgruppe immer herzlich willkommen. Kommt doch einfach mal vorbei....

 Was ist eigentlich „Bosseln“

Immer wieder werden wir gefragt: Was ist  eigentlich „Bosseln“?  Ist es das mit den Kugeln?

Nein, nein mit „Boßeln“ hat es überhaupt nichts zu tun.  Man achte auf die Schreibweise!

 „Bosseln“ ist, „Eisstockschießen ohne Eis“, es wird ausschließlich in der Sporthalle ausgeübt und  ist eine nicht-paralympische Sportart für den Bereich des Behinderten- und Reha-Sportes. Es ist beim Deutschen Behindertensportverband - National Paralympic Committee Germany, als nationales Spiel gelistet. Jährlich werden  Oberliga-, Landesliga- und Deutsche Meisterschaften ausgetragen. Im Aufbau und den Regeln ähnelt es dem Eisstockschießen. Die hölzernen Schiebestöcke werden als Bosseln bezeichnet.

SOMMERWETTER IM SAUERLAND

Schon Tradition hat unsere 4-Tages Fahrt ins Sauerland. Seit vielen Jahren geht es jedes Jahr im Oktober nach Bad Fredeburg ins VdK-Hotel "Zum Hallenberg". In sehr angenehmer Atmosphäre werden wir mit leckerem Essen und gemütlichen Abenden bei Bier und Wein verwöhnt. Die Tage gestalten wir sehr unterschiedlich, aber der Einkaufsbummel bei "TRIGEMA" "MAC" und "FALKE" haben ebenfalls Tradition, wobei es sich unsere Männer währenddessen bei einem Bier gut gehen lassen.

Unterkategorien