Schließen

Sie sind hier:

Arminia bittet um Spenden für die Beschaffung neuer Geräte 

Foto Arminia Website GRASBEWUCHS AUF DER KUNSTSTOFFBAHNDie DJK Arminia muss den Großteil der Sportanlagen und Gebäude in Schierloh auf eigene Kosten instandhalten. Die Platzwarte machen einen tollen Job, doch ihnen stehen dafür nur einfache und veraltete Geräte zur Verfügung. Das soll sich bald ändern. Damit die erforderlichen Arbeiten zukünftig effektiver und schneller erledigt werden können, hat der Verein das Crowdfunding-Projekt „Pflege des Sportzentrums Schierloh“ initiiert. Mit Hilfe zahlreicher Spenden und großzügiger Beteiligung  der Kreissparkasse Steinfurt sollen mindestens 4.000 Euro für die Beschaffung einer Kehrmaschine und mehrerer Kleingeräte (Motorsense, Hochdruckreiniger, Motorsäge, Astschere usw.) gesammelt werden.Logo Arminia Website EINFACH.GUT

Jeder, der diese Einmalanschaffungen unterstützen möchte, kann folgendermaßen auf der Spendenplattform „Einfach.Gut.Machen.“ der KSK Steinfurt einen kleinen oder großen Betrag dafür bereitstellen: 

1.   Website https://www.einfach-gut-machen.de/ksk-steinfurt aufrufen

2.   Projekt „Pflege des Sportzentrums Schierloh“ auswählen

3.   Spendenbetrag eintragen und auf „Projekt jetzt unterstützen!“ klicken

4.   Auswählen, ob als Gast oder registrierte Person gespendet werden soll (nur registrierte Personen können eine Spendenquittung erhalten)

5.   Zahlungsart wählen (Giropay, Kreditkarte oder per Lastschrift)

6.   Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen lesen und akzeptieren

7.   Mit einem Klick auf „Jetzt spenden!" den Spendenprozess abschließen

Die DJK Arminia hofft, dass sich neben den bewährten Freunden des Vereins insbesondere auch die vielen Nutzer des Sportzentrums Schierloh an der Aktion beteiligen, denn ordentlich hergerichtete Plätze, saubere Gebäude, funktionierende Duschen usw. sind keine kostenlose Selbstverständlichkeit.