Schließen

Sie sind hier:

C1 und C-Mädchen siegen in Laggenbeck

2017 11 18 Pokalfinale1

(FJV 19.11.2017) Am Samstag fanden in Laggenbeck im Carl Keller Stadion die Kreispokalendspiele statt. Bei windigem kaltem aber sonnigem Wetter starteten um 9.30 Uhr die D-Mädchen gegen die Mannschaft von der JSG Recke/Steinbeck. Nach einem ausgeglichenen Beginn konnte die junge Mannschaft ihre Führung durch LIsa Krusemeyer mit in die Halbzeit nehmen. Direkt nach Wiederanpfiff erzielte Recke /Steinbeck den Ausgleich durch eine Einzelaktion. Durch zwei weitere Einzelaktionen erhöhte Recke/Stenbeck auf 3:1. Nach einer Ecke konnte Aylin Sperlich den Anschlusstreffer erzielen.3 Minuten vor Schluss erhöhte Recke/Steinbeck auf 4:2. Trotzdem ein toller Erfolg für das noch sehr junge DJK Team im Finale dabei zu sein.

 Um 12.30 mussten dann die C-Jungen gegen Mettingen an den Start.Auch hier sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes kampfbetontes Spiel auf beiden Seiten.In, der 25 . Minute erzielten die Mettinger die 1:0 Führung, die unsere Jungs kurz vor Abpfiff egalisierten. So gab es eine Verlängerung, die am Ergbenis nchts änderte. So musste das einzige Elfmeter schießen das Match entscheiden. Hier konnten sich unsere Jungs durchsetzen und gewannen nach gut geschossenen Elfern das Finale.

Die C-Mädchen mussten als letzte DJK Mannschaft um 14 Uhr ihr Spiel gegen Teuto Riesenbeck bestreiten. Nach einem schönen kalten aber trockenen Herbsttag begann es zu Beginn des Spiels an zu regnen und zu hageln. Beide Mannschaften waren ganz schnell total durchnässt und kalt. Nichtsdestotrotz konnten unsere Mädchen ihre Spielstärke zeigen und dominierten das Spiel. Juelle Muthlingam zeigte sich heute als sichere Torschützin und konnte 5 Treffer für sich verbuchen.Das 2:0 erzielte Charlotte Meyknecht durch einen Strafstoss, da Juelle Muthulingam im 16m Raum zu Fall gebracht wurde. Die Freude nach dem Schlusspfiff war riesig, aber das Zittern durch die Kälte war noch größer....

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Teams zum Erreichen der Finalspiele und besonders beiden C-Teams zum Pokalsieg, der anschließend gemeinsam bei Pizza und Nudeln gefeiert wurde.