Schließen

Sie sind hier:

 Ansprechpartner 

 Funktion

Email 

 Telefon/ Handy

Andreas BiekötterTrainerDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 0151 - 15288170
Jörg BruneTrainerDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  0172 - 9982060 
Norman Wanjek  Co-Trainer  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!0176 - 24634881 

Tag, Datum

Spiel/Training

Treff/Abfahrt

Anstoß/Beginn

Bemerkungen

 Trainingszeiten     
Mittwoch   18.45  19.00  
 Freitag   18.15  18.30  

22. MS-Spiel gegen die JSG Bro./Dör./Lad.

Mit 5:0-Kantersieg die Saison erfolgreich beendet

Im letzten Spiel der Saison gelang uns ein deutlicher und überzeugender Heimsieg gegen den Underdog aus Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen. Auf Vorarbeit von Ivo Pohl brachte uns Torjäger David Schlingmann nach 23 Minuten mit 1:0 in Front. 9 Minuten später war es erneut Schlingmann, der nach einem schönen Spielzug die Flanke von Topvorlagengeber Kristofer Aßmann artistisch zum 2:0 verwerten konnte. Nicht minder sehenswert war unser dritter Treffer in Minute 33: Auf Zuspiel von Pascal Gremme donnerte Leon Brinkmann den Ball fulminant in die Maschen. Wieder nur eine Minute später spielte Niklas Dierkes einen langen präzisen Ball nach vorne auf Pohl, der sich gekonnt durchsetzen konnte und das 4:0 erzielte. 

In der zweiten Halbzeit ließen wir spielerisch etwas nach, behielten aber stets die Kontrolle über das Spiel gegen die harmlosen Gäste und konnten uns weitere gute Chancen erarbeiten. Allein Michel Wellermann - von Haus aus eigentlich Torhüter - der in der Schlussphase als Sturmtank eingewechselt wurde, vergab drei glasklare Torchancen. Für den Schlusspunkt in diesem Spiel sorgte Pohl in Minute 81 mit seinem zweiten Treffer.

Mit sage und schreibe 32 Saisontreffern hat sich David Schlingmann die Torjägerkanone gesichert. Wir gratulieren an dieser Stelle sehr herzlich. Gratulation natürlich aber auch an die ganze Mannschaft und an das Trainerteam für eine tolle Saison. Am 2. Spieltag verloren wir unser einziges Spiel und starteten daraufhin eine Serie von 20 ungeschlagenen Spielen in Folge. Beeindruckend!

Tore: 1:0 Schlingmann (23., Vorarbeit Pohl), 2:0 Schlingmann (32., Aßmann), 3:0 Brinkmann (33., Gremme), 4:0 Pohl (34., Dierkes), 5:0 Pohl (81., Schlingmann)

Kader: Michel Wellermann, Jonas Brune, Leon Brinkmann, Leon Brügge, Lukas Heeke, David Schlingmann, Ivo Pohl, Kristofer Aßmann, Pascal Gremme, Niklas Dierkes, Janis Goeke, Dennis Kipp, Jannis Bohle, Henry Konermann, Jannik Mockewitz

21. MS-Spiel gegen Mettingen:

5:2-Heimsieg - nun bereits 19 Spiele in Serie ungeschlagen!

Quelle: www.ivz-aktuell.de

Die ersatzgeschwächten Mettinger hatten spielerisch nichts entgegenzusetzen und konnten das Ergebnis in der Schlussviertelstunde mit zwei Treffern nur noch etwas freundlicher gestalten. Für die 3:0-Pausenführung der Arminen sorgten Janis Geoke (7.) und David Schlingmann (12., 39.). Nach dem Wechsel erhöhten Pascal Gremme (59.) und Maysam Tavasoli (72.) auf 5:0, ehe Mirko Baune mit einem Doppelschlag (76., 79.) auf 5:2 verkürzte.

Tore: 1:0 Goeke (7., -), 2:0 Schlingmann (12., Vorarbeit Fajic), 3:0 Schlingmann (39., L.Heeke), 4:0 Gremme (59., L.Heeke), 5:0 Tavasoli (72., Pohl), 5:1/5:2 Baune (76./79.)

Kader: Michel Wellermann, Jonas Brune, Leon Brinkmann, Leon Brügge, Tobias Heeke, Enes Fajic, Lukas Heeke, David Schlingmann, Ivo Pohl, Niklas Dierkes, Janis Goeke, Jannis Bohle, Pascal Gremme, Maysam Tavasoli, Amar Mohammadi

20. MS-Spiel gegen TuS Recke:

Glatter 4:0-Erfolg beim Duell der Tabellennachbarn

Quelle: www.ivz-aktuell.de

Die Arminen hatten das Spiel fest im Griff und siegten auch in der Höhe verdient mit 4:0. Für die 1:0-Führung sorgte David Schlingmann schon in der 3. Minute mit dem 28. Saisontreffer nach einer Hereingabe von Niklas Dierkes. Nach gelungenen Kombinationen sorgten Enes Fajic (32.) und Ivo Pohl (43.) noch vor der Pause mit einer 3:0-Führung für klare Verhältnisse. in der 65. Minute entschärfte Arminias Torhüter Michel Wellermann einen Foulelfmeter. Für den Schlusspunkt zum 4:0-Endstand sorgte Ivo Pohl in der 75. Minute.

Tore: 1:0 Schlingmann (3.), 2:0 Fajic (43.), 3:0/4:0 Pohl (43./75.)

Bes. Vork.: Beim Stande von 3:0 hält Wellermann einen Foulelfmeter von Recke (65.)

Kader: Michel Wellermann, Jonas Brune, Marco Pentrup, Leon Brügge, Tobias Heeke, Enes Fajic, Lukas Heeke, David Schlingmann, Ivo Pohl, Jannis Bohle, Niklas Dierkes, Pascal Gremme, Henry Konermann, Amar Mohammadi

19. MS-Spiel gegen Saerbeck:

Müheloser Heimerfolg gegen die Falken

Quelle: www.ivz-aktuell.de

Die erste Halbzeit der Arminen gehörte fußballerisch zu den besten der Saison. Für die 2:0-Pausenführung sorgten Ivo Pohl (9.) und David Schlingmann (23.) nach schönen Kombinationen. In der 60. Minute gelang Schlingmann mit dem 27. Saisontreffer die 3:0-Führung. Nach einer Ecke verkürzte Jan Rüschenschmidt in der 63. Minute auf 3:1. Die Arminen zogen das Tempo nach einer Durststrecke wieder an und stellten mit einem Doppelschlag (79., 82.) den 5:1-Endstand sicher. Für die Treffer sorgten Enes Fajic und Amar Mohammadi nach gelungenen Ballstafetten.

Tore: 1:0 Pohl (9.), 2:0/3:0 Schlingmann (23./60.), 3:1 Rüschenschmidt (63.), 4:1 Fajic (79.), 5:1 Mohammadi (82.)

Kader: Michel Wellermann, Jonas Brune, Marco Pentrup, Leon Brinkmann, Leon Brügge, Tobias Heeke, Enes Fajic, Lukas Heeke, David Schlingmann, Ivo Pohl, Janis Goeke, Jannis Bohle, Niklas Dierkes, Maysam Tavasoli, Amar Mohammadi

18. MS-Spiel gegen Laggenbeck:

Leistungsgerechtes Remis im Duell Dritter gegen Zweiter

Quelle: www.ivz-aktuell.de

Nach dem 5:4-Hinspielsieg der Arminen agierten beide Teams im Rückspiel am Sonntag in Schierloh taktisch diszipliniert und ließen nur wenige Torchancen zu. Vor der Pause hatten die Laggenbecker optische Vorteile und trafen zwei Mal das Aluminium. In der 8. Minute traf Nico Stehr die Querlatte und Maximilian Pelle in der 25. Minute den Pfosten. Die beste DJK-Chance hatte Jonas Brune zwei Minuten vor dem Seitenwechsel, als er an Laggenbecks Torhüter Sean Fricke scheiterte. Nach dem Wechsel wirkten die Arminen zunächst frischer und hatten in der 57. Minute eine gute Abschlussmöglichkeit durch David Schlingmann. In der Laggenbecker Schlussoffensive scheiterte Tobias Abke in der 85. Minute an Arminias Torhüter Michel Wellermann.

Tore: Fehlanzeige

Kader: Michel Wellermann, Jonas Brune, Leon Brinkmann, Leon Brügge, Tobias Heeke, Enes Fajic, Lukas Heeke, David Schlingmann, Ivo Pohl, Kristofer Aßmann, Janis Goeke, Marco Pentrup, Jannis Bohle, Niklas Dierkes, Amar Mohammadi

17. MS-Spiel bei der JSG Dreierwalde/Hörstel:

 A1 feiert den nächsten 4:0-Sieg

Quelle: www.ivz-aktuell.de

Die Arminen taten sich gegen die kampfstarken Gastgeber lange schwer und benötigten einen umstrittenen Foulelfmeter zur 1:0-Führung. Den Elfer verwandelte David Schlingmann in der 21. Minute zur 1:0-Pausenführung. Eine Minute nach dem Wechsel erhöhte Kristofer Aßmann auf 2:0, ehe ein Eigentor für klare Verhältnisse sorgte. Mit seinem 25. Saisontreffer stellte Schlingmann in der 75. Minute den 4:0-Arbeitssieg sicher.

Tore: 0:1 Schlingmann (21., Strafstoßtor nach Foul an Aßmann), 0:2 Aßmann (46., Vorarbeit Schlingmann), 0:3 Eigentor (57., Aßmann), 0:4 Schlingmann (75., Aßmann)

Kader: Michel Wellermann, Jonas Brune, Leon Brinkmann, Tobias Heeke, Enes Fajic, Lukas Heeke, David Schlingmann, Ivo Pohl, Jannis Bohle, Niklas Dierkes, Janis Goeke, Kristofer Aßmann, Pascal Gremme, Henry Konermann, Jannik Mockewitz

16. MS-Spiel gegen Westerkappeln:

A1 wird Favoritenrolle gerecht und feiert klaren Zu-Null-Sieg

Quelle: www.ivz-aktuell.de

Die Gäste aus Westerkappeln hatten der spielerischen Überlegenheit der Arminen nichts entgegen zu setzen und waren mit vier Gegentreffern noch gut bedient. Alle vier Treffer wurden schön herauskombiniert. Dabei baute David Schlingmann sein persönliches Torkonto mit drei Treffern auf 23 Saisontore aus.

Tore: 1:0 Schlingmann (23., Vorarbeit Fajic), 2:0 Schlingmann (47., Brune), 3:0 L.Heeke (52., Schlingmann), 4:0 Schlingmann (54., Aßmann)

Kader: Michel Wellermann, Jonas Brune, Leon Brügge, Enes Fajic, Lukas Heeke, David Schlingmann, Ivo Pohl, Kristofer Aßmann, Jannis Bohle, Niklas Dierkes, Henry Konermann, Leon Brinkmann, Pascal Gremme, Maysam Tavasoli, Amar Mohammadi

15. MS-Spiel gegen Riesenbeck (Nachholspiel):

2:0-Sieg nach Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit

Quelle: www.ivz-aktuell.de

Die Riesenbecker wirkten in einem laufintensiven Spiel vor der Pause druckvoller, hatten aber keine zwingenden Torchancen. Nach dem Wechsel übernahmen die stark ersatzgeschwächten Arminen die Initiative und kamen nun auch öfters zum Abschluss. In der 49. Minute verwertete Lukas Heeke eine Eckballhereingabe von Kristofer Aßmann zur 1:0-Führung. Zehn Minuten später traf David Schlingmann nur den Riesenbecker Außenpfosten. In der 70. Minute erhöhte Enes Fajic mit einem herrlichen Volleyschuss auf 2:0. Fünf Minuten vor dem Abpfiff traf Maysam Tavasoli nur die Unterkante der Latte.

Tore: 1:0 L.Heeke (49., Vorarbeit Aßmann), 2:0 Fajic (70., L.Heeke)

Kader: Michel Wellermann, Jonas Brune, Leon Brügge, Enes Fajic, Lukas Heeke, David Schlingmann, Kristofer Aßmann, Jannis Bohle, Henry Konermann, Jannik Mockewitz, Amar Mohammadi, Dennis Kipp, Jannes Brune, Pascal Gremme, Maysam Tavasoli

Unterkategorien