Schließen

Sie sind hier:

4. Spieltag  (27.09.2017)

Knappe Niederlage beim Torfestival in Westerkappeln

Mit einer 9:7 Niederlage musste sich die E4 von Arminia unter der Woche gegen die E3 von Westerkappeln geschlagen geben.

Mit einer sehr dünnen Personaldecke mussten Thomas Ostendorf und Maxi Weber ihre Schützlinge in das Spiel gegen die Westerkappelner schicken. Ohne einen einzigen Auswechselspieler lagen die Arminen bereits nach 3 Minuten mit 2:0 in Rückstand. Carlo Schemmer traf zum zwischenzeitlichen 2:1 doch konnten die Arminen zu diesem Zeitpunkt den Gegnern nicht viel entgegensetzen. Nach 10 Minuten lag man bereits mit 5:1 hinten. 6 Minuten vor der Halbzeit konnte Jonah Fischer noch den 5:2 Anschlusstreffer erzielen.

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit wurde die E4 wieder 2x kalt erwischt ehe Jonah Fischer und Carlo Schemmer zum 7:4 trafen.Jetzt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch in dem die Arminen sehr viel Moral bewiesen und sich bis zum Schluss gegen die Niederlage stemmten. Letztendlich reichten die 5 Tore von Jonah Fischer und die 2 Tore von Carlo Schemmer aber nicht für den Sieg.

Torfolge: 1:0 (2.), 2:0 (3.), 2:1 Carlo Schemer (5.), 3:1 (7.), 4:1 (8.), 5:1 (10.), 5:2 Jonah Fischer (19.), 6:2 (28.), 7:2 (30.), 7:3 Jonah Fischer (31.), 7:4 Carlo Schemmer (32.), 8:4 (33:), 8:5 Jonah Fischer (34.), 8:6 Jonah Fischer (36.), 9:6 (41.), 9:7 Jonah Fischer (47.)