Schließen

Sie sind hier:

1. Spieltag (15.09.2017)

E4 startet mit Kantersieg in die Saison

Etwas länger als die übrigen Jugendmannschaften mussten die Jungs des Trainerteams Ostendorf/Weber aus den Start in die Saison warten.Etwas länger als die übrigen Jugendmannschaften mussten die Jungs des Trainerteams Ostendorf/Weber aus den Start in die Saison warten.Eine Woche nach dem offiziellen Saisonstart spielten trat man gegen die E2 von Uffeln an.

Bereits zu Beginn des Spiels leißen die Arminen keinen Zweifel daran, dass man das erste Spiel der Saison für sich entscheiden wollte.Bereits zu Beginn des Spiels leißen die Arminen keinen Zweifel daran, dass man das erste Spiel der Saison für sich entscheiden wollte.Innerhalb von 8 Minuten führte die E4 bereits mit 6:0. Den Auftakt machte Leo Krusemeyer bereits in der 1. Minute. Danach folgte ein Doppelpack von Mohammad Mohammadi,der sich so bei seinen alten Teamkollegen zurückmeldete. Konrad Menger, Jonah Fischer und erneut Leo Krusemeyer stellten den zwischenzeitlichen Stand von 6:0 her.

2017 Uffeln2 E4 01

Danach fingen sich die Uffelner etwas und kamen durch Konter immer wieder gefährlich vors Tor. Dort bewies Jeremy Goltsche ein um andere Mal seine Qualitäten als Torwart.Danach fingen sich die Uffelner etwas und kamen durch Konter immer wieder gefährlich vors Tor. Dort bewies Jeremy Goltsche ein um andere Mal seine Qualitäten als Torwart.In der 15. Minute konnten die Uffelner allerdings einen Konter, der durch ihre Kaptänin wunderbar initiiert wurde zum 1:6 abschließen.Bis zur Pause konnten die Arminen aber die Führung durch Jonah Fischer und Konrad Menger auf 8-1 erhöhen.

2017 Uffeln2 E4 02

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten die Uffelner das Spiel etwas offener gestalten jedoch ohne dass etwas Zählbares dabei heraussprang.Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten die Uffelner das Spiel etwas offener gestalten jedoch ohne dass etwas Zählbares dabei heraussprang.Im Gegezug markierte Lukas Schmidt in der 30. Minute das 9:1. Es folgten die Treffer von Jonah, Leo und erneut Jonah zum 11:1.Die Uffelner kamen zu diesem Zeitpunkt nochmal ins Spiel und drängten auf den Anschlusstreffer, der aber nicht fiel.Zum Ende hin konnten erneut Jonah Fischer mit seinem vierten und auch Leo Krusemeyer mit seinem vierten Treffer den Endstand von 13-1 herstellen.

So verließ man als verdienter Sieger den Platz und konnte jede Menge Selbstvertrauen für die nächste Aufgabe tanken.

Torfolge: 0:1 Leo Krusemeyer (1.), 0:2 Mohammad Mohammadi (4.), 0:3 Mohammad Mohammadi (5.), 0:4 Konrad Menger (6.), 0:5 Jonah Fischer (7.), 0:6 Leo Krusemeyer (8.), 1:6 (15.), 1:7 Jonah Fischer (16.), 1:8 Konrad Menger (23.), 1:9 Lukas Schmidt (28.), 1:10 Jonah Fischer (32.), 1:11 Leo Krusemeyer (34.), 1:12 Jonah Fischer (38.), 1:13 Leo Krusemeyer (43.)