Schließen

Sie sind hier:

Präventiv zum Schutz minderjähriger Vereinsmitglieder - weitere Schulungsplätze am 13.05.2017

Thomas Kruppa(Vorstand 22.11.2016) Es kommt leider in unserer Gesellschaft immer wieder zu sexualisierten Übergriffen an den schwächsten Mitgliedern unserer Gemeinschaft - den Minderjährigen. Das betrifft nicht nur den häuslichen und familiären Bereich, sondern auch ganz besonders die Institutionen, in denen Kinder Erwachsenen anvertraut werden. Um hier der Gefahr eines sexuellen Missbrauchs vorzubeugen und sicher zu stellen......,

dass einschlägig, sexuell vorbestrafte Personen von der Kinder- und Jugendarbeit ausgeschlossen sind, hat die DJK Arminia Ibbenbüren in Zusammenarbeit mit der Stadt Ibbenbüren beschlossen, dass jeder Übungsleiter, Trainer, Betreuer etc., der Umgang mit Minderjährigen hat, dem Verein ein Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis zur Einsichtnahme vorlegen muss. Für den Verein wird die Einsichtnahme von Thomas Kruppa (Mitglied ohne Vereinsamt) durchgeführt.

In Zukunft bildet diese Bescheinigung die Grundlage eines zukünftigen Engagements als ehrenamtlicher Betreuer, Trainer etc. in der Kinder- und Jugendarbeit bei der DJK Arminia Ibbenbüren. Flankierend zu dieser Maßnahme werden zusätzlich Präventivschulungen zum Thema „Sexualisierte Gewalt“ für den obengenannten Personenkreis angeboten.

Anmeldungen koordiniert ab sofort die Fabi Ibbenbüren (Tel.: 05451 – 96440 oder unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Hier der nächste Termin:

  • 13. Mai 2017

 Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist kostenfrei - Nix wie anmelden - Prävention ist wichtig!